Planen Sie jetzt oder in Zukunft zu renovieren, verschönern oder zu sanieren? Malermeister Ackermann › betrieb
Malermeister Ackermann › http://www.malermeister-ackermann.de
Malermeister Ackermann › leistungen Malermeister Ackermann › service Malermeister Ackermann › kontakt
betrieb betrieb
Malermeister Ackermann
Am Helftaer Anger 8
D-06295 Lutherstadt Eisleben
Telefon: (0 34 75) 61 18 93
Telefax: (0 34 75) 63 10 33
Email: buero@malermeister-ackermann.de
Internet: www.malermeister-ackermann.de
Probleme mit Schimmel?

Schimmelpilze in Innenräumen ... mehr Informationen

Download - Flyer Steuerbonus

Aktueller Flyer des ZDH mit allen wichtigen Details zum Steuerbonus für Betriebe und Kunden zum kostenlosen Download (469 KB) im PDF-Format.

Download - VCard

Sämtliche Kontaktinformationen unseres Betriebes zum kostenlosen Download (1 KB) als Elektronische Visitenkarte im VCard- Format für Microsoft Outlook und Outlook Express.

... Steuern sparen

Steuerbonus für Privatpersonen - Seit 1. Januar 2006 sind Handwerkerleistungen von der Einkommensteuer absetzbar. Privatpersonen können nun Arbeitskosten für Erhaltungs-, Modernisierungs- und Renovierungsmaßnahmen bei ihrer Steuererklärung angeben.

Update: Mit der Entscheidung von Bundestag und Bundesrat hat das Konjunkturpaket der Bundesregierung alle parlamentarischen Hürden genommen. Damit wird der bislang gültige Steuerbonus zum 1. Januar 2009 auf 20 Prozent von 6000 Euro verdoppelt.


Pro Jahr kann damit jeder Privathaushalt maximal 1200 Euro (maximal 20 Prozent NEU: Steuerbonus verdoppelt sichvon 6.000 Euro) steuerfrei geltend machen.

Anrechenbar sind nur die Arbeitskosten des Handwerkers sowie die anteilige Mehrwertsteuer, nicht jedoch Materialkosten oder Lieferware. Der Steuerbonus kann auch immer erst im darauf folgenden Jahr gelten gemacht werden, für 2008 also im nächsten Jahr.

Voraussetzungen - Voraussetzung für die Gewährung des Steuervorteils ist die Vorlage einer Handwerkerrechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer, auf der die Kosten für die Arbeitskraft separat aufgeführt sind. Die anteilige Mehrwertsteuer der Arbeitskraftkosten ist ebenfalls steuerbegünstigt, wenn sie separat auf der Rechnung aufgeführt ist. Außerdem muss der Einkommensteuererklärung ein Zahlungsnachweis über die Handwerkerleistung beispielsweise ein Kontoauszug beigelegt werden.

Beispielberechnung - Der Steuerbonus kann nur für Arbeitskosten berücksichtigt werden. Streicht beispielsweise ein Maler Ihre Wohnung und berechnet dafür an reinen Arbeitskosten 1.000 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer von derzeit 19 Prozent, also 1.190 Euro, so können Sie von diesen 1.190 Euro 20 Prozent steuerfrei geltend machen, also 238 Euro.

Sollten Sie weitergehende Fragen zum Steuerbonus für Handwerkerrechnungen haben, sprechen Sie uns einfach an.

©2018 Malermeister Ackermann
Seitenanfang